exBLUEsive Wasch- und Pflegetipps für Jeans

Jeans Allgemein

  • Auf links waschen bei 30 bis max 40 Grad
  • Waschmittel ohne Aufheller und Bleiche benutzen
  • Flüssigwaschmittel (Color), kein Weichspüler
  • Maschine nicht zu voll (3-4 Jeans), sonst Gefahr von Waschstreifen
  • Nicht schleudern
  • Direkt nach dem Waschen in Länge und Form ziehen und an den Beinen aufhängen
  • Auf der Leine trocknen
  • Nicht in der Sonne trocknen lassen, damit die Farbe erhalten bleibt
  • Nicht in den Trockner


Ganz besonders wichtig bei Stretch Jeans

  • Kein Weichspüler und nicht zu heiß waschen (am besten bei 30 Grad)
  • Nicht schleudern und nicht in den Wäschetrockner

Ansonsten besteht die große Gefahr, dass Elastanfaden porös wird und die Jeans ausleiert. Dann ist die Passform unwiederbringlich verloren.


Raw Denim (beispielsweise Levis 501)

  • Ziel ist es die Jeans ca. 1 Jahr lang einzutragen ohne sie zu waschen, denn erst dann bricht der Denim an den besonders beanspruchten stellen.  An diesen Stellen färbt der Denim dann beim ersten Waschen (fixieren) besonders stark aus und man erhält den kontraststarken, ganz persönlichen, coolen Used-Look.
  • Währen des Eintrages die Jeans trocken reinigen und/oder in einem Beutel für einige Stunden ins Gefrierfach legen, damit die Bakterien abgetötet werden.
  • Lieber eine Nummer Größer kaufen, weil es sich beim Raw Denim um eine nicht vorgewaschene Jeans handelt, die beim ersten Waschen noch eingeht
  • Auf links, separat in kaltem Wasser waschen, denn die Raw Denim gibt viel Farbe ab
Back to Top